26.09.2016

Bounty Kuchen







Zutaten
  • 3 Eier
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Milch
  • 2 TL Vanillezucker
  • 250g Staubzucker
  • 50g Backkakao
  • 1 Pck. Puddingpulver Sahne oder Schokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 200g Mehl
  • (ev. 100g klein gehackte Milchschokolade)



Rohr auf 150° vorheizen. Eier, Schlagobers, Sauerrahm, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, dann die restlichen Zutaten unterrühren. In eine befettete und bemehlte Form (Torten- oder Auflaufform) geben und bei 150° Ober-Unterhitze ins Rohr stellen, sofort die Temperatur auf 180° hochdrehen.  35-40 Minuten backen.

Fülle
  • 500ml Milch
  • 120g Grieß
  • 150-200g Zucker
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 200g Kokoscreme (Spar, Brotaufstrich) oder Kokoscreme aus dem Asialaden = schnittfeste Kokosmilch, dann aber noch 50g Zucker zusätzlich verwenden; wenn beides nicht zu bekommen ist: den Grießbrei mit 300ml Milch und 200ml Kokosmilch kochen, und die Kokoscreme ersetzen durch weitere 150 ml Kokosmilch + 50-80g Zucker.
  • 200g Kokosraspeln
  • Schokoladenglasur aus 200g guter Vollmilchschokolade mit 4-5 EL Obers im Wasserbad vorsichtig erhitzt
  • (ev. Kokoschips zur Deko)



Unter ständigem Rühren einen festen Grießbrei aus Milch (+ Zitrone, etc.), Zucker und Grieß kochen, dann Kokoscreme und Kokosflocken einrühren, aufstreichen und nach dem Auskühlen mit Vollmilchglasur überziehen und zur Deko Spitzen ziehen (während dem Festwerden der Schokolade mit dem Rücken eines trockenen Teelöffels draufklatschen).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen