26.09.2016

Schoko - Quark Schnitten







Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Zutaten/Zubereitung

Für den Teig braucht ihr:
  • 200 g Zartbitter-Schokolade,
  • 150 g Butter,
  • 100 gr. Zucker, 
  • 4 Eier (getrennt), 
  • 50 gr. Mehl



Schokolade und Butter über einem Wasserbad schmelzen, mit dem Zucker, dem Eigelb  und dem Mehl vermischen. Eiweiß steif schlagen und dann unter die Schokomasse mischen. 
Eine rechteckige Backform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 160 Grad vorheizen. 
Schokomasse auf dem Backblech verteilenm und bei Umluft mit 140 Grad 30 Minuten backen.
Danach Blech aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen

Für die Quarkmischung:
  • 200 gr. Magerquark, 
  • 100 gr. Sahne (geschlagen), 
  • 1 TL Vanillezucker, 
  • 60 gr. Zucker, 
  • 50 gr. Kokosstreusel (kann man auch weglassen) 
  • 1 Päckchen Gelantine in Pulverform (ohne Kochen)



Alle Zutaten der Reihe nach zusammenmixen und anschließend über den kalten Schokoteig geben. Mit Rafaello, Schokosteuseln oder Giottokugeln verzieren.
Im  Kühlschrank über Nacht fest werden lasse und dann servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen