30.12.2016

Apfel Zupfkuchen






Zutaten

  Für den Teig:
  • 4 Ei(er)
  • 250 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Buttermilch
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  Für den Belag:
  • 1 kg Äpfel, geschält, entkernt und in Spalten geschnitten



  Für den zweiten Teig: (Zupfteig)
  • 150 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1/2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

Für den Teig die Eier mit dem Zucker dick aufschlagen. Öl und Buttermilch nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, zügig einrühren und den Teig auf ein gefettetes Blech streichen. 
Bei 200°c etwa 12 min vorbacken. 

Inzwischen für den Zupfteig Butter mit Zucker schaumig schlagen und anschließend Mehl, Kakao und Zimt zugeben und zu einem weichen Knetteig verarbeiten. 

Die Apfelspalten auf dem Teig verteilen und den Teig darüber zupfen. 

Etwa 30 min bei 200°C fertig backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen