20.12.2016

Coca Cola Kuchen








Zutaten
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 EL Kakaopulver
  • 75 ml Cola
  • 75 ml Buttermilch
  • 2 Ei(er)
  • 1/2 Flasche Butter-Vanille-Aroma

  Für den Guss:
  • 1 EL Kakaopulver
  • 100 g Nüsse (Pecanusskerne)
  • 50 g Butter
  • 400 g Puderzucker
  • 100 ml Cola



Zubereitung

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben, übrige Zutaten dazugeben und in 2 Minuten mit dem Rührbesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Einen Backrand (20 x 20 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen, den Teig hineingeben und glatt streichen. Bei 180 Grad (vorgeheizt) 20-30 Minuten backen. Backrand und -papier entfernen, Kuchen auf einen Kuchenrost legen, sofort den Guss zubereiten. 
Für den Guss Butter, Kakao und Coca-Cola zum Kochen bringen, kurz einkochen lassen, den Topf von der Kochstelle nehmen, Puderzucker unterrühren. Den heißen Guss auf den warmen Kuchen geben und mit gehackten Pecanüssen bestreuen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen