26.12.2016

Nuss Pudding Torte




Zutaten
  • 100 g Marzipan - Rohmasse
  • 200 g Butter
  Für den Teig:
  • 200 g Mehl, Weizenmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 4 Ei(er)
  • 100 ml Schlagsahne (Obers)
  • 150 g Haselnüsse, gemahlen und geröstet

  Für den Belag:
  • 1 1/2 Pkt. Puddingpulver, Vanille
  • 750 ml Milch
  • 75 g Zucker
  • 50 g Butter
  Zum Bestreichen:
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Pkt. Sahnesteif
  • 100 g Schokolade, zartbitter
  • 12 Konfekt (Meeresfrüchte-Pralinen)



Zubereitung

Marzipan klein schneiden. Butter und Marzipan bei schwacher Hitze schmelzen, erkalten lassen.

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen, mit Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier, Butter-Marzipan-Mischung und Sahne hinzufügen und mit einem Mixer gut verrühren. Haselnüsse dazugeben.

Teig in eine Springform (26 cm Durchmesser, Boden gefettet) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 45 Minuten backen.

Kuchen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Für den Belag aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding herstellen. Butter sofort unterrühren. Boden zweimal waagrecht durchschneiden, einen Tortenring um den unteren Boden stellen und die Hälfte des Puddings darauf streichen. Mittleren Boden auflegen, mit dem restlichen Pudding bestreichen und den oberen Boden auflegen. Torte erkalten lassen.

Zum Bestreichen Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, den Rand und die Tortenoberfläche damit bestreichen.

Schokolade hacken, in einem Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze geschmeidig rühren und die Tortenoberfläche damit besprenkeln. Mit Pralinen garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen