22.12.2016

Waffelkuchen






Zutaten

  Für den Teig:
  • 8 Ei(er), schaumig schlagen
  • 200 g Zucker, dazugeben und nochmals rühren
  • 200 g Mehl, sieben und mit
  • 1 TL Backpulver mischen und unter die Ei-Zucker-Masse heben.



  Für die Füllung:
  • 3 Ei(er)
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Kaffee, Instant
  • 250 g Butter
  • 2 Waffeln (Platten von der Größe eines Backbleches)



Zubereitung

Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen u. bei 160°C (Heißluft) backen.
Für die Füllung: 3 ganze Eier mit 150 g Zucker in einen Topf geben und unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen. Wenn die Masse heiß ist zwei Esslöffel lösl. Kaffee dazu geben und gut schlagen bis die Masse cremig wird (ich habe diese dann mit dem Handmixer noch mal einige Min. gut durchgerührt). Anschließend die Masse erkalten lassen.
Anschließend die 250 g Butter schaumig rühren und die Creme unterrühren.
Den ausgekühlten Biskuit mit der einen Hälfte der Creme bestreichen und dann die Waffelplatte (gibt es beim türk. Lebensmittelhändler) darauf legen und gut andrücken. Dann das gute Stück umdrehen und die restl. Creme darauf streichen und wieder die Waffel gut andrücken.
Dann das ganze in Quadrate schneiden.
War beim Sonntagskaffee mit Eltern u. Schwiegereltern der Renner!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen