19.01.2017

Kirsch Schmand Blechkuchen




Zutaten

  Für den Boden:
  • 250 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • Ei(er)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Pck. Vanillezucker



  Für die Füllung:
  1. 625 ml Milch
  2. 2 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen
  3. 2 Becher Schmand
  4. Eigelb
  5. 2 Gläser Sauerkirschen
  Für den Belag:
  • 2 Pck. Tortenguss

Zubereitung

Die Zutaten für den Boden verrühren und den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze 15 Minuten backen. 



Mit den 625 ml Milch (Achtung: nicht die auf der Packungsaufschrift angegebenen Milchmenge verwenden!) und den 2 Päckchen Puddingpulver nach Packungsaufschrift (mit Zucker, siehe Packung) einen Pudding zubereiten. Wenn das angerührte Puddingpulver in die Milch kommt viel rühren, wird gleich dick. Etwas abkühlen lassen, aber nicht zu lange, sonst gibt es Klumpen in der Masse. Schmand und Eigelb unterrühren und auf dem Boden verteilen. Sauerkirschen (den Saft auffangen!) auf der Masse verteilen und nochmals bei 180 °C Ober- und Unterhitze 15 Minuten backen.

Den Guss aus Kirschsaft und Tortenguss (nach Packungsanleitung) herstellen und auf dem Kuchen verteilen.

Wenn möglich, einen Tag vor dem Verzehr backen.
Dieser Kuchen ist sehr saftig und lecker, ich hoffe er schmeckt Euch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen