29.01.2017

Schokorolle mit Kirsch Vanille Sahnefüllung




Zutaten

  Für den Teig:
  • 4 Ei(er), getrennt
  • 80 g Zucker, feinen
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 70 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 30 g Kakaopulver, ungesüßtes
  • 1/2 TL Backpulver

  Für die Füllung:
  • 400 g Schlagsahne
  • 100 g Kuvertüre, weiße
  • 25 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Blätter Gelatine
  • 250 g Kirsche(n), (Amarenakirschen)

  Außerdem:
  •   Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Für die Füllung die Kuvertüre klein hacken. Die Schlagsahne aufkochen lassen und über die gehackte Kuvertüre gießen. Mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis die Kuvertüre geschmolzen ist. Die Schokosahne für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann wie Schlagsahne mit dem Mixer aufschlagen. 

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Vanillezucker in einem kleinen Topf leicht erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 2 bis 3 Esslöffel der aufgeschlagenen Schokosahne zur flüssigen Gelatine geben, gut verrühren (Temperaturausgleich) und dies dann mit der restlichen Schokosahne gut vermengen. Die Creme für etwa ½ Stunde in den Kühlschrank stellen.



Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. 

Für den Biskuitteig die Eier trennen. Vier Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die sechs Eigelbe einzeln hinein gleiten lassen und unterheben. Mehl, Speisestärke, Kakaopulver und Backpulver mischen, auf die Schaummasse sieben und vorsichtig und locker unterheben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 8 - 10 Minuten backen. Den fertig gebackenen Biskuit auf ein trockenes, mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Das Backpapier sofort abziehen und den Biskuit mitsamt dem Küchentuch von der längeren Seite her vorsichtig einrollen und auskühlen lassen.

Den ausgekühlten Biskuit vorsichtig auseinander rollen. Die Creme gleichmäßig darauf verteilen und glatt streichen, dabei einen Rand von etwa 2 cm frei lassen. Nun die gut abgetropften Kirschen gleichmäßig darauf verteilen und den Biskuit mit Hilfe des Küchentuches wieder einrollen. Die Roulade für etwa 2 Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und nach Belieben verzieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen