05.02.2017

Quarkbällchen wie vom Bäcker







Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillearoma
  • 4 Ei(er)
  • 50 g Butter, flüssig
  • 500 g Magerquark
  •   Öl zum Frittieren
  •   Zucker zum Wälzen



Zubereitung

Eier und Zucker schaumig schlagen, bis das Volumen sich verdreifacht hat oder mehr. Danach die restlichen Zutaten nach und nach hinzufügen. Zum Schluss die flüssige Butter dazugeben und alles zu einem mittelweichen Teig mischen.

Das Öl auf 170 °C erhitzen und die Masse mit zwei Esslöffeln oder einem Eisportionierer hineingeben. Die Quarkbällchen hellbraun ausbacken. Sie drehen sich oft von allein und werden schnell durch, also lieber nicht zu dunkel werden lassen. Danach in Zucker wälzen.

Sie schmecken wie beim Bäcker. Nach mehrmaligem Tüfteln ist das jetzt mein Lieblingsrezept und das meiner Kinder. Sie sind total luftig und leicht und nicht trocken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen