28.03.2017

Armer Ritter gerollt mit Erdbeeren






Zutaten

  • 4 Scheibe/n Toastbrot
  • 6 Erdbeeren
  • 1 m.-großes Ei(er)
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Zimtpulver
  • 4 TL Zucker
  •  etwas Butter
  • 4 EL Nutella, oder Frischkäse



Zubereitung


Man nehme das Toastbrot und schneide den Rand ab. Dann rollt man das Toastbrot dünn aus. Bestreicht dann das Toastbrot mit Nutella oder Frischkäse. 
Die Erdbeeren waschen, in Stücke schneiden und auf dem vorderen Rand des Toastbrotes verteilen. Nicht zu viel, nicht zu wenig. Dann das Ganze einrollen. Durch den Aufstrich hält es zusammen. 
Nun verquirlt ihr das Ei mit der Milch. Manche geben in diese Masse auch noch Zucker und Zimt, das ist mir aber zu süß. Wenn das Ganze verquirlt ist, legt man die Röllchen in die Eimasse und wendet sie, sodass sie von allen Seiten mit Ei bedeckt sind. 
Nun die Pfanne mit der Butter erhitzen und die Röllchen zuerst mit der "Naht" nach unten anbraten, dann von allen vier Seiten braten, bis sie goldbraun sind. 
Den Zimt und Zucker vermengen und die heißen Röllchen darin wälzen. 

Nach Belieben kann man die Röllchen mit Sahne oder Eis, oder auch pur essen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen