02.03.2017

Die besten Pizzabrötchen aller Zeiten







Zutaten

  • 8 Brötchen
  • 100 g Salami vom Rind
  • 250 g Rindfleisch Schinken, gekochten
  • 250 g Käse, geraspelten (z.B. Gouda)
  • 400 g Champignons, frische, nicht zu groß
  • 1 Becher Sahne
  •   Salz und Pfeffer
  •   Oregano
  •  evtl. Pizzagewürz, oder ital. Kräutermischung
  • 2 Peperoni, mittelscharfe (nach Geschmack)



Zubereitung


Die Champignons "schälen" und in kleine Scheibchen schneiden. Salami und Schinken klein würfeln. Wer es gerne etwas schärfer hat, kann die klein gehackten Peperonis zugeben. Für Kinder und Senioren lasse ich diese lieber weg. 

GANZ WICHTIG! Nun die Sahne schlagen! Alle Zutaten inkl. dem Käse in die geschlagene Sahne geben und gut unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und dem Pizzagewürz abschmecken.

Den Backofen auf 200 - 210 Grad vorheizen.

Die Brötchen halbieren und die Masse darauf verteilen.

Nun das Ganze ca. 15 Minuten überbacken lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen