09.03.2017

Nussfülle für Nusszöpfe, Nussstollen oder Nussschnecken







Zutaten

  • 100 g Haselnüsse, geriebene, evtl. bei 150° im Backrohr rösten
  • 100 g Zucker
  • 100 g Brot(e) - Brösel, evtl. Schwarzbrotbrösel
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 Prise(n) Zimt
  •   Milch, heiße, Menge nach Bedarf



Zubereitung


Die geriebenen Haselnüsse, Zucker, Brösel, Kakaopulver und Zimt gut miteinander vermischen. Die kochendheiße Milch nach und nach dazugeben bis eine gut streichbare Masse entsteht. Die Nussmasse darf zuerst ruhig sehr weich sein, die Brösel saugen sehr viel Flüssigkeit auf. Abkühlen lassen und evtl. mit einem Schuss Rum verfeinern.

Man kann gut Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse mischen. Walnüsse allein verwenden ist nicht zu empfehlen, es ergibt ein sehr intensives Aroma - Mandeln allein ergeben eine sehr feine Fülle.

Diese Menge Nussfülle reicht für einen großen Zopf aus einem 1/2 kg Mehl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen