27.04.2017

Erdbeer Himbeer Sahnetorte mit Haselnüssen






Zutaten

  Für den Boden:

  • 4 Ei(er)
  • 4 EL Wasser
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Zitrone(n) - Schale, abgerieben
  • 100 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 25 g Haselnüsse, geraspelte



  Für die Creme:

  • 500 g Erdbeeren + Himbeeren
  • 75 g Zucker
  • 10 Blätter Gelatine, weiße
  • 600 ml Schlagsahne
  • 250 g Sahnequark
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 50 g Haselnüsse, geraspelte
  • 100 g Erdbeeren

Zubereitung


Eier, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Creme sieben, mit den Haselnüssen unterheben. 
Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen( E-Herd 180°-200°C, Umluft 160°-180°, Gas. Stufe 3) ca. 35 Min. backen. 
Den kalten Boden zweimal durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Tortenring umschließen.



Die gesäuberten Früchte mit dem Zucker pürieren, in einem Topf erwärmen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in die Masse geben (auflösen). Kurz vor dem Festwerden die Sahne steif schlagen, den Quark zufügen und das Beerenmus unterheben. Die Hälfte der Creme nun auf den Boden geben, so nach außen streichen, dass in der Mitte eine Mulde entsteht.
Zweiten Boden auflegen, in der Mitte nach unten drücken, restliche Creme aufstreichen. Letzten Boden auflegen. Torte kalt stellen.

Sahne steif schlagen, dabei das Sahnesteif zufügen.
Tortenring entfernen, die Torte mit 2/3 der Sahne überziehen, restliche Sahne in einen Spritzbeutel geben und die Torte damit garnieren. Torte rundum mit den Nüssen bestreuen, mit den Erdbeeren verzieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen