06.04.2017

Käsekuchen mit Kokosmilch







Zutaten
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei(er)

  Für die Füllung:

  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 150 g Zucker
  • 500 g Quark
  • 400 ml Kokosmilch (1 Dose)
  • 1 Glas Kirsche(n)
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Tortenguss, rot
  •   Fett für die Form



Zubereitung


Die Kirschen durch ein Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

125 g Butter, 125 g Zucker, 250 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten und in eine gefettete Springform geben. Boden und Rand - ca. 3 bis 4 cm hoch - mit dem Teig auskleiden. 

Für die Füllung 500 g Quark, 1 Ei, 150 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Pck. Vanillepudding und 400 ml Kokosmilch miteinander verrühren. Zum Schluss die abgetropften Kirschen unterheben. Auf den Boden in die Springform geben.

Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 1 Stunde backen.

Nach dem Backen den Tortenguss mit dem aufgefangenen Kirschsaft nach Packungsanweisung herstellen und über den Kuchen (der sich noch in der Springform befindet) gießen. Erkalten lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen