29.04.2017

Portugiesische Sahnetörtchen







Zutaten
  • 500 g Blätterteig, TK
  • 8 Eigelb
  • 1/2 Liter Sahne
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Aroma, Zitro-Back o. Zitronenschale unbehandelt
  • 1 EL Speisestärke
  •   Puderzucker
  •   Zimt



Zubereitung


Blätterteig auftauen, leicht ausrollen und kreisrund ausstechen, so ca. 10cm Durchmesser, Teigkreise in eine (besser zwei) Muffinform geben, ein paar mal mit der Gabel reinpieksen. 
Die Sahne (etwas Sahne zum Anrühren der Stärke zurückbehalten), den Zucker, die Zitronenschale in einen Kochtopf geben, das Eigelb durch ein Sieb dazugeben. Bei niedriger Temperatur erhitzen, umrühren, kurz vor dem Kochen die mit der zurückbehaltenen Sahne verrührte Stärke hinzugeben, 3 Minuten köcheln lassen, dabei öfter umrühren. Den Sahnepudding vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. 
In die Blätterteigförmchen mit Pudding auffüllen und in den auf 200° C vorgeheizten Backofen stellen und goldbraun backen. 
Herausnehmen, abkühlen lassen und vor dem Genießen mit Puderzucker-Zimt bestreuen. Noch lauwarm schmecken sie am besten. Ergibt ca. 18-20 Stück. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen