11.05.2017

Erdbeer Vanille Schnecken






Zutaten

  Für den Teig:

  • 125 g Quark, (Magerquark)
  • 60 g Zucker
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Milch
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 275 g Mehl



  Für die Füllung:

  • 350 ml Milch
  • 1 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 4 EL Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 400 g Erdbeeren

Zubereitung

Quark mit Ei, Öl, Milch, Zucker und Vanillezucker verrühren.
Mehl mit Backpulver hinzu fügen und zu einem festen Teig kneten.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. (Wer den Teig dünner mag, kann diesen auch gerne größer ausrollen)

Den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und zur Seite stellen, damit er leicht abkühlen kann.
Die Erdbeeren putzen und vom Grün befreien und in feine Scheiben schneiden (nicht zu dick schneiden)
Nun unter die Puddingmasse die Rosinen rühren und diese auf den ausgerollten Teig geben und verstreichen. Nun die Erdbeeren darauf verteilen und den Teig fest zusammenrollen.



Die Erdbeer-Vanillerolle in etwa 12-15 Scheiben (ca. 1,5 cm) schneiden (meine wurden etwas dicker und dann etwas dünner, muss man für sich entscheiden wie dick man die Schnecken haben will)

Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im heißen Ofen bei 175°C Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Am nächsten Tag schmecken die fast noch besser!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen