07.05.2017

Fruchtiges Erdbeer Schichtdessert







Zutaten

  • 300 g Erdbeeren, frisch oder tiefgekühlt
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 6 Blätter Gelatine
  • 250 ml Schlagsahne
  • 1 1/2 Pck. Löffelbiskuits (Biskotten)
  •  etwas Milch, zum Tränken

  Zum Verzieren:

  •  etwas Schlagsahne, geschlagen
  •  evtl. Erdbeeren
  •  evtl. Löffelbiskuits



Zubereitung


Tiefgekühlte Erdbeeren zuerst auftauen lassen.

Eine Kastenform (30 cm lang) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen.

Die Erdbeeren pürieren und mit Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine gut ausdrücken, laut Packungsanweisung auflösen und unter das Erdbeermus rühren. Die Schlagsahne steif schlagen und unterheben. Zuerst etwas Creme in der Kastenform verteilen. Mit einer Lage Biskotten belegen und diese mit etwas Milch tränken. Danach abwechselnd Creme und Biskotten (mit Milch getränkt) wie bei einem Tiramisu einschichten. Mit Creme abschließen!

Das Erdbeer-Schichtdessert an einem kühlen Ort für mehrere Stunden (am besten über Nacht) durchziehen lassen. 

Danach auf eine längliche Kuchenplatte stürzen und mit geschlagener Sahne, evtl. Erdbeeren und Biskotten verzieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen