22.05.2017

Gemüsepäckchen mit Mozzarella




Zutaten
  • 2 Paprikaschote(n), rot
  • 2 Paprikaschote(n), gelbe
  • 2 Tomate(n)
  • 2 Zwiebel(n), rot
  • 2 Kugel/n Mozzarella
  •   Salz
  •   Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Kräuter, gemischt, z.B. Thymian, Oregano und Basilikum
  • 8 Kirschtomate(n)

Zubereitung


Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Paprika und Tomaten waschen, putzen, Paprika entkernen und beides in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Mozzarella in Scheiben schneiden.
Das Gemüse in einer Schüssel mischen, kräftig salzen und pfeffern und mit dem Olivenöl vermengen. Die Kräuter waschen und trocken tupfen.



Das Gemüse auf 4 Bögen Backpapier verteilen. Mit den Kräutern - evtl. etwas zum Garnieren beiseite legen - und jeweils 3 - 4 Scheiben Mozzarella belegen. Kirschtomaten waschen, in Scheiben schneiden und auf dem Mozzarella verteilen. Zu Päckchen packen und mit Küchengarn verschnüren. 
Die gut verschlossenen Päckchen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. garen.

Wenn die Päckchen als Vorspeise genommen werden, schmeckt dazu sehr gut Ciabatta/ Baguette/ Weißbrot, um den Sud aufzutunken.
Als Hauptgericht passt sehr gut gebratenes Fischfilet oder auch kurzgebratenes Fleisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen