31.05.2017

Mandarinen Schmand Torte







Zutaten

  • 6 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 220 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 2 Becher Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 2 Becher Schmand
  • 2 kl. Dose/n Mandarine(n)
  •   Schokostreusel, (Dekorstreusel) zum Verzieren



Zubereitung


Die Eier, den Vanillinzucker und den Zucker 30 min.(!!!) lang rühren. 
Mehl sieben, mit Backpulver vermischen und unterheben.

Springform einfetten. Boden mit Backpapier auslegen. Masse einfüllen, im vorgeheizten Ofen bei 175° C ca. 50 min. backen.

Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt beim 30-minütigen Rühren von Ei und Zucker. Dabei wird genug Luft untergeschlagen, so dass der Boden richtig locker wird.



Wenn der Biskuitteig ganz abgekühlt ist, kann man die Füllung darauf streichen.
Dafür die Mandarinen gut (am besten mind. 1 Stunde) abtropfen lassen. 12 schöne Mandarinenhälften für die Deko zur Seite legen.

Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Vorsichtig unter den Schmand heben, nicht rühren.
Dann die Mandarinen unter die Masse heben und alles auf dem Biskuitboden verteilen.

Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren pro Stück eine Mandarinenhälfte auf die Masse legen und zum Schluss alles mit den Dekorstreuseln dekorieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen