08.06.2017

Himbeer Keks Schnitten





Zutaten
  • 800 g Himbeeren, TK-
  • 300 g Zucker
  • Ei(er)
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Mehl
  • 4 Pck. Puddingpulver, Vanille-
  • 500 ml Milch
  • 600 ml Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 28  Kekse, (Butterkekse)
  • 250 g Kuvertüre, zartbitter-
  • 28  Kekse, (Mini -Butterkekse)
  • 28  Himbeeren, frische



Zubereitung

Ein tiefes Backblech fetten oder mit Backpapier belegen. Den Backofen vorheizen. Die Himbeeren mit 100g Zucker süßen und auftauen lassen.

Eier, 200g Zucker, 1 Pck Vanillezucker dickschaumig schlagen. Backpulver, Mehl und 1 Pck Puddingpulver sieben und locker unterziehen. Die Masse auf das vorbereitete Blech streichen, auf der Mittelschiene ca. 20 Min backen.
Ofenhitze: Elektro 175 Grad /Umluft 155 Grad.

Inzwischen die Himbeeren abtropfen lassen. Saft dabei auffangen, mit Wasser auf 500ml auffüllen und mit 2 Pck. Puddingpulver unter Rühren aufkochen lassen. Die Masse etwas abkühlen lassen und dann die Himbeeren unterheben.



Die Milch mit 2 Pck. Vanillezucker und 1 Pck. Puddingpulver unter Rühren aufkochen lassen. Den Pudding erkalten lassen. Inzwischen 400 ml Sahne mit Sahnesteif mischen und steif schlagen. Den kalten Vanille-Pudding unterheben.

Das Himbeerkompott auf den abgekühlten Kuchenboden streichen. Die Sahne-Puddingcreme darübergeben und glatt streichen. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und jeden einzelnen Keks damit bestreichen-trocknen lassen. Die Platte mit den 28 Butterkeksen belegen und mindestens 4 Std. kühlen.

200ml Sahne steif schlagen und in Tupfen aufspritzen. Mit Mini-Butterkeksen und frischen Himbeeren garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen